Omnichannel Growth Hacking
Kompetenzerwerb im Bausteinformat

Du lernst, wie Omnichannel Marketing angewendet wird und verbesserst deine Performance durch gezieltes Channel Management!

Bei Omnichannel Marketing geht es um ganzheitliches, vernetztes Denken in Bezug auf Wünsche und Verhalten der Kunden. Kunden erwarten zunehmend eine nahtlose Interaktion, indem sie Aspekte verschiedener Kanäle in unterschiedlichen Phasen ihrer Kaufreise kombinieren. Omnichannel Marketing beginnt demnach schon beim Designen und Planen und sollte sich von Anfang an überall dort widerspiegeln, wo Maßnahmen gesetzt werden – egal, ob intern oder extern. Das bedeutet, einen Ansatz zu entwickeln, der Strategie und ROI (Return on Investment) gleich von Anfang an integriert, mit dem Fokus darauf, wie man dies zugleich messbar machen kann. Beim Omnichannel Marketing wird das Erlebnis also aus Sicht des Kunden betrachtet. Ziel muss es sein, die Online- und Offline-Kundenberührungspunkte zu verstehen, die für die Kunden relevant sind. Diese Berührungspunkte sollen basierend auf Kundendaten und Nutzerverhalten zu einem einheitlichen Auftritt optimiert werden, der sich crossmedial gegenseitig stützt.

 

Was lernst du?

  • Analysieren und Erstellen von Zielgruppenpersonas
  • Entwicklung Marketing & Growth Strategien
  • Performance-Analyse
  • Growth Hacking
  • Ausarbeitung einer eigenen Touchpoint-Strategie
  • Erstellen eines Maßnahmenplans
  • Ausarbeitung des eigenen Sales Funnels

Was kannst du danach?

  • Du kannst Kundenanalysen erstellen.
  • Du beherrscht den Umgang mit Analyse-Tools.
  • Du kannst Omnichannel Marketing anwenden und umsetzen.
  • Du verfügst über ein strategisches und vernetztes Marketing-Denkens.
  • Du kannst Growth Hacking anwenden.
GrowthBrainery
Das ist im Kurs enthalten

2h Think Phase

8h Create Phase

2h Grow Phase

Gesamt: 12 Stunden

€ 3.600

15-Tage-Geld-zurück-Garantie

TCG Modell als Erfolgsgarantie

THINK

Wir sprechen über deine Herausforderungen!

In der Think Phase sprechen wir mit jedem Teilnehmer vor Beginn des Kurses über Fähigkeiten, Problemstellungen und Ziele. Wir analysieren gemeinsam die Challenges, die der Kurs lösen soll.

Die Herausforderungen werden individuell aufbereitet und in Übungen der CREATE Phase integriert. Somit schaffen wir die Basis für eine erfolgreiche und nachhaltige Kreation.

CREATE

Wir arbeiten mit dir praxisorientiert!

In der Create Phase lernen alle Teilnehmer während des Kurses die individuellen Kompetenzen und Tools kennen. So kann jeder aktiv seine eignen Challenges analysieren und hands-on lösen.

Durch den praxisorientierten Ansatz wird sichergestellt, dass der Teilnehmer das Gelernte ein- und umsetzt. Ein Teil der definierten Herausforderungen werden bereits während des Kurses gelöst.

GROW

Wir helfen dir bei deinen Herausforderungen!

In der Grow Phase wendet der Teilnehmer das erlernte Wissen im eigenen Unternehmenskontext an. Im Fokus steht eine maximale und messbare Optimierung des Themenbereichs.

Der Teilnehmer ist nach der Create Phase nicht alleine und kann auf den Rat von Experten zurückgreifen! Mit Hilfe von Follow-Up-Calls reflektieren wir gemeinsam das Umgesetzte und greifen aktiv ein.

Hier waren unsere Brains bereits im Einsatz

Ein kleiner Auszug an Kunden, Start-Up Hubs und Ausbildungsinstitute, wo unsere Workshops zum Einsatz kamen.